Neuer Dekan startet im Kirchenbezirk

Dienstbeginn von Dr. Michael Diener als Dekan des Kirchenzirks und Pfarrer der Prot. Kirchengemeinde Germersheim.

kb. Pünktlich zum 1. September  beginnt  Dr. Michael Diener seinen Dienst als Dekan des Protestantischen Kirchenbezirks. Der 58-jährige Pfarrer folgt damit auf Dekan Claus Müller, der im März als Oberkirchenrat in den Landeskirchenrat in Speyer wechselte. Neben dem Dekansamt wird Diener zugleich Pfarrer der Germersheimer Versöhnungskirche sein.

Die ersten Tage dieses Monats sollen für den Geistlichen der einführenden Orientierung in Kirchenbezirk und Gemeinde dienen. Mit nach Germersheim ziehen auch Frau Eveline und Hündin Trufa um.

In den ersten Monaten will Dekan Diener gemeinsam mit den Haupt- und Ehrenamtlichen im Kirchenbezirk herausfinden, wie er sie in ihren unterschiedlichen Verantwortungen, Arbeitsfeldern und Herausforderungen begleiten, ermutigen und unterstützen kann.

Die letzten 12 Jahre war Dr. Michael Diener als Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes sowie von 2015 bis 2021 berufenes Mitglied der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Mitglied des Rates der EKD tätig. Davor konnte er als Pfarrer und Dekan bereits im Kirchenbezirk Pirmasens die Herausforderungen an das Dekansamt kennenlernen.